Wettempfehlungen (diesmal deutlich abgestuft/zweifarbig)

33. Spieltag
Eigene Zahlen
Paarung 1 X 2
Hoffenheim Nürnberg 2,21 3,44 3,90
Kaiserslautern Dortmund
15,27 6,02 1,30
Leverkusen Hannover
1,88 4,15 4,39
Schalke Hertha 1,39 6,21 8,49
FC Bayern
Stuttgart 1,39 6,08 8,61
Freiburg
FC Köln
2,05 4,14 3,70
Gladbach
Augsburg 1,73 3,99 5,88
HSV
Mainz
2,58 3,83 2,85
Wolfsburg Werder 2,02 4,27 3,69
Hier die vom Computer ermittelten „fairen Quoten“. Dieses sind exakt auf 100% berechnet beziehungsweise sind es die Kehrwerte der errechneten Chancen auf 1 – X – 2.
Betfair Zahlen
Paarung 1 X 2 % Schnitt
Hoffenheim Nürnberg 1,94 3,65 4,20 102,75%
Kaiserslautern Dortmund
6,80 4,60 1,51 102,67%
Leverkusen Hannover
1,93 3,65 4,10 103,60%
Schalke 04
Hertha
1,59 4,40 6,20 101,75%
FC Bayern
Stuttgart 1,54 4,70 6,40 101,84%
Freiburg
FC Köln
2,36 3,65 3,10 102,03%
Gladbach
Augsburg
1,82 3,85 4,50 103,14%
HSV
Mainz
2,14 3,50 3,65 102,70%
Wolfsburg Werder 2,14 3,70 3,50 102,33%
Treffererwartung 1,61
Treffer erzielt 2
Trefferabweichung +0,39
Geldauswertung +1,07
Anzahl Wetten 3
Art der Abrechnung je eine Einheit (Flat) zur Vergleichbarkeit für diese Saison
Dies die mit dem Wettmarkt abgeglichenen Zahlen. Hierbei werden stets die Zahlen vom Montag von der Wettbörse betfair zugrunde gelegt.Hier nun also die angezeigten Wetten für den 33. Spieltag. „Angezeigt“ ist eine Wette immer dann – aus Sicht des Computers – wenn die am Markt zu erzielende Quote über der fairen Quote liegt.

Kurzer Kommentar zu den Wettempfehlungen

Diesmal wurden vorsätzlich unterschiedliche Farbmarkierungen vorgenommen. Es ist tatsächlich so, dass die gelben Wetten einfach nicht mit ausgewertet werden sollen, jedoch trotzdem ein wenig für sie argumentiert werden soll. Der Grund ist ganz klar: beim „Flat betting“, mit einer Einheit pro Wette, wäre es unerwünscht, Spiele mit auszuwerten, die einen völlig anderen Charakter haben. Bei gewichteten Wetten – ab nächster Saison wird es hier stattfinden – würde man einfach eine Einheit pro Wette notieren und sie gewissenhaft auswerten, versteht sich. Hier soll es die Bilanz nicht verderben, obwohl es bei jedem Spiel mindestens einen guten Grund gäbe, es doch zu spielen.

Zunächst kann man Leverkusen trotz des geringen Vorteils ganz gut empfehlen. Hannover ist ein wenig die Puste ausgegangen und obwohl Leverkusen bereits fast sicher in der Euroleague ist, dürften sie zu Hause auf alle Fälle alles versuchen, um sich mit den Fans für die aus ihrer Sicht eher verkorkste Saison zu verabschieden. Der Vorteil ist klein, also auch nur eine 2/10.

Gladbach kann man ebenfalls empfehlen, auf diese Wette ist der Vorteil ja auch deutlich größer. Sie spielen ebenso – wie alle Heimmannschaften – das letzte Heimspiel und in diesem wollen sie keinesfalls den guten Saisoneindruck verwischen. Es steht auch etwas auf dem Spiel, denn, sofern man dem Markt traut – der ja eine Wette auf Schalke anrät, damit andeutend, dass sie eigentlich nicht unbedingt gewinnen werden und wollen – könnte es ja Platz 3 werden. Umgekehrt: wenn Schalke gewinnt, wären die Sorgen der Augsburger zugleich erheblich kleiner, da Hertha als Konkurrent um den Abstieg entfällt (obwohl Herthas Tordifferenz um 10 Tore schlechter ist, überwindbar wäre sie, bei zwei Siegen gegenüber zwei Augsburger Niederlagen). Also, das Spiel der Woche, mit 6/10.

Auch Wolfsburg gegen Werder ist nur ein kleiner Vorteil, dennoch kann man es empfehlen, dem Computer hier zu vertrauen. Werder hat keine guten Spiele mehr gemacht, seit längerer Zeit, Wolfsburg hingegen schon. Die Teams sind nur einen Punkt auseinander, so dass es zumindest einen Positionskampf gibt, zugleich deutet es an, dass Wolfsburgs Saison, so schlecht sie sich auch anließ, gegenüber Werders kaum schlechter ist, also die Teams ebenfalls nichts trennt. Da ist ein Kurs von über 2.0 immer interessant. Also: 3/10, wegen des kleinen Vorteils.

Dass Dortmund angezeigt ist, war ganz klar. Die Entscheidung ist gefallen, der Markt geht von vermindertem Engagement aus. Das ist an sich schon klar und verständlich wäre es auch, wenn Lautern das Heimpublikum lieber versöhnen würde, bei sicherlich sommerlichem Wetter. Andererseits geht es doch auch im Qualität und für Lautern geht es ja auch um rein gar nichts (außer oben Erwähntem). Selbst wenn also die B-Elf auflaufen würde, sie wollen dennoch ein gutes Spiel machen. Verletzungen möchte keiner, also wird fair gespielt und es wird einfach Fußball gespielt, Dortmund kann sich ja mit weiteren Siegen bald ein Denkmal setzen und neue Rekorde anpeilen. Warum also abschenken? Nein, virtuell empfohlen, für die Auswertung nicht herangezogen.

Ein ganz spezielles Spiel zwischen Hertha und Schalke. Eigentlich ist die Marktreaktion nicht nachvollziehbar, denn a) geht es für Schalke sehr dringend um etwas und b) gibt es eine intime Feindschaft zwischen den beiden Teams. Und beeindruckt hat Hertha nun wirklich nicht in den letzten Spielen. Warum traut man Schalke den Sieg nicht zu? Nur weil Hertha das Wasser bis zum Hals steht? Nein, wie bei Dortmund: man kann es eigentlich empfehlen, möchte aber nicht auswerten.

Bei Bayern gegen Stuttgart überwiegen vielleicht die Gegenargumente. Noch ist der Mittwoch ja nicht gespielt, aber die Bayern haben jedenfalls noch etwas, was ihnen bevorsteht (vielleicht eben zwei Spiele). Ob nun Spieler ersetzt werden oder nicht, sie werden nicht alle an die Grenzen gehen. Andererseits trifft dies auch auf Stuttgart zu, die sicher in der Euroleague sind und die Saison mit einem möglichst schönen Spiel bei den Bayern ausklingen lassen wollen. Nein, der Abschiedsfaktor zählt auch noch für Bayern, nur die Derbytendenz wieder etwas dagegen. Nun ja, wie erwähnt: man kann die Zweifel nicht wirklich begründen, auch nicht, was der Markt damit meint, aber die Wette ist genauso empfohlen wie die beiden zuvor, wir aber nicht ausgewertet.

Mainz in Hamburg ist wirklich nur etwas für Enthusiasten. Der HSV braucht vermutlich noch etwas, wohl einen Punkt, und Mainz ist aus allem raus. Dennoch könnten die Zwischenstände dafür sorgen, dass der HSV sicher ist und Mainz darf man unter keinen Umständen Charakterschwäche unterstellen. Nun ja, alles gesagt so weit, die Wette wird nicht ausgewertet, man kann es aber machen.

Werbeanzeigen