Spiele vom 13. Juni

Portugal – Dänemark
Faire Quoten
1.98 3.76 4.33

Wettmarkt (betfair)
1,91 3,60 4,90

„Wenn überhaupt könnte man sogar ein „Lay“ auf Portugal wagen, bei
einer Quote von zu bezahlenden 1.92. Wobei die Steuern dazu kommen
und damit den größten Teil des Vorteils vernichten. Andererseits wäre
dies ein typisches Beispiel für eine Art von Versicherungswette,
diese aber abgesichert durch Computerzahlen. Jeder, der dem
Ratschlag, Portugal auf Gruppensieg, Weiterkommen, Europameister
nachgekommen ist, kann nun GEGEN Portugal wetten. Wenn sie gewinnen:
gut für die Langzeitwetten. Wenn sie nicht gewinnen: die
Langzeitwetten gehen wohl verloren, dafür hat man sofort etwas
einkassiert. Da beide Wetten mit Vorteil gemacht sind, kann man es
mit gutem Gewissen tun, während Versicherungswetten sonst in der
Regel Geld kosten. Andererseits gibt es natürlich auch einen „worst
case“: Portugal gewinnt heute, die Wetten gegen Portugal sind
verloren, sie verlieren danach gegen Holland und sind raus —
Langzeitwetten AUCH verloren. Dafür gibt es auch den perfekten Fall:
sie gewinnen heute nicht, man kassiert direkt auf das Spiel, sie
besiegen danach Holland und kommen trotzdem weiter (zum Beispiel bei
Remis heute).

In der Partie Niederlande gegen Deutschland rät der Computer bereits
zu einem „Back“ für Deutschland (faire Quote 2,29). Auch dies könnte man als
Versicherung bezeichnen: jeder der „Lay“ Gruppensieg gemacht hat
(oder es heute noch tut, da mit Vorteil), kann zugleich auf
Deutschland wetten. Auch hier gibt es den Fall, beide Wetten zu
verlieren, aber auch jenen, beide zu gewinnen. Da beides mit Vorteil
geschieht, kann man es auch hier guten Gewissens tun. Das Problem bei
Wetten gegen sich selbst (die ja beide Vorschläge irgendwo
beinhalten) ist immer die emotionale Seite während des Spiels: die
meisten Menschen wollen eine eindeutige Positionierung: für
Deutschland oder gegen Deutschland (oder natürlich auch beim Portugal
Spiel: für sie oder gegen sie). So wäre es etwas zwiegespalten. Der
Vorteil jedoch: wenn man es immer alles abgesichert vom Computer tut,
ist der, dass man nur gute Wetten hat und beruhigt schlafen kann, mit
einer guten Chance mit (mehr) Geld zählen beschäftigt.

2 Kommentare zu “Spiele vom 13. Juni

  1. plenzi sagt:

    auch interessant: die heutige Quote auf Portugal war vor dem 1. Spieltag 1,95 (oder kurz vor dem Spiel etwas über 2,0) und als Wettempfehlung von fair ca. 1,80.
    Nun haben beide gespielt, die einen gewonnen, die anderen verloren und der Markt hat darauf anders reagiert als der Computer, allerdings war Portugal gegen Deutschland auch gut, oder!?

    • plenzi sagt:

      oder: der Markt hat seinen Fehler eingesehen
      und: der Computer berücksichtigt natürlich auch beide Ergebnisse in der Anpassung. Wie auch immer, die Quote scheint nun besser gestellt zu sein als im Early-Market

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s