Torerwartungen (Over/under) Vorschau auf den letzten Spieltag

Heim

Ausw

Summe Performance
Hannover Kaiserslautern

1.80

0.66

2.46

+0.14

Hertha Hoffenheim

1.43

1.42

2.85

+0.35

Nürnberg Leverkusen

1.26

1.30

2.56

+0.13

FC Köln FC Bayern

0.93

1.98

2.91

+0.04

Mainz Gladbach

1.20

1.09

2.29

-0.35

Augsburg HSV

1.26

0.97

2.24

-0.26

Dortmund Freiburg

2.61

0.76

3.38

+0.34

Werder Schalke 04

1.53

1.69

3.22

+0.16

Stuttgart Wolfsburg

2.04

1.34

3.38

+0.26

14.08

11.21

25.29

Erwartete Torsumme Erwarteter Toreschnitt

25.29

2.81

Wenn überhaupt zu etwas geraten wird, dann sind es „over“ Spiele, obwohl auch am 33. Spieltag die Aussage, dass alle Mannschaften ziemlich „normal“ spielen würden, recht gut eintraf. Dennoch: der letzte Spieltag hat nun wirklich noch einmal etwas andere Gesetze. In vielen Vorgängerjahren wurde der erwartete Wert deutlich übertroffen. Hier eine kleine Statistik dazu:

Statistik der letzten 10 Jahre 1. Liga letzter Spieltag

Spiele

Hsiege

Remis

Asiege

Htore

Atore

Heimvort

eingetroffen

90

44

17

29

176

131

1.147

erwartet

90

43.15

21.29

25.54

148.1

105.7

1.167

abs Abweichung

0

0.85

-4.29

3.46

27.90

25.30

-0.02

rel. Abweichung

0

1.93%

-25.24%

11.93%

15.85%

19.31%

-1.79%

Festlegung erwartet Festlegung eingetroffen

41.20%

41.86%

ø Torabweichung ø Torabweichung erwartet

1.92

1.87

Wie man sieht wurden die erwarteten Tore recht deutlich übertroffen, um die Anzahl der gehighlighteten Werte.. Heimteams und Auswärtsteams nahmen sich dabei nicht sehr viel. Beide treffen zu viel. Der eingetroffene Toreschnitt lag über diesen Zeitraum (auf den letzten Spieltag) bei 3.41 Toren, der Computer, darauf nicht angepasst, hatte 2.82 erwartet. Alle anderen Werte liegen ganz gut, so wie sie nur sein könnten. Lediglich die Unentschieden sind etwas zu wenig gekommen, was eine logische Folge ist: mehr Tore – weniger Remisen, da es unwahrscheinlicher wird, gleich viele Tore zu erzielen, wenn insgesamt mehr fallen.

Auch die Torabweichung ist im Rahmen, selbst wenn sie, ebenfalls als logische Konsequenz der zu vielen Tore, etwas höher liegt als erwartet. Ebenfalls ist die erwartete Festlegung ziemlich gut eingehalten worden.

Anbieten an Wetten würde sich also vielleicht ein „over“ in Dortmund, da die Performance sogar mitspielt, jedoch sollte man damit rechnen, dass der Markt das erkennt und keine besonders guten Quoten auf ein solches „over“ zahlen wird. Der Rest, wie gesagt, wenn überhaupt nach overs schauen, nach obiger Statistik, jedoch wird auch hier der Markt mitziehen, es wird keine Schnäppchen geben.

Die erwartete Festlegung

Paarung

1

X

2

Hannover Kaiserslautern

64.77%

22.30%

12.92%

48.60%

Hertha Hoffenheim

37.42%

25.68%

36.90%

34.21%

Nürnberg Leverkusen

35.54%

27.27%

37.19%

33.90%

FC Köln FC Bayern

17.03%

21.46%

61.51%

45.34%

Mainz Gladbach

38.18%

28.99%

32.83%

33.76%

Augsburg HSV

42.68%

28.96%

28.36%

34.65%

Dortmund Freiburg

76.80%

14.61%

8.59%

61.86%

Werder Schalke 04

34.75%

23.75%

41.50%

34.94%

Stuttgart Wolfsburg

53.56%

21.66%

24.77%

39.52%

4.01

2.15

2.85

3.67

durchschnittlich erwartete Festlegung:

40.75%

Alle hier und heute angegebenen Werte sind, dem Anlass entsprechend, mit Vorsicht zu genießen. Die Mannschaften werden garantiert nicht alle alles dafür tun, möglichst gut Vorhersagen zu bestätigen, um es vorsichtig auszudrücken. Das gilt natürlich zugleich für die Trainer. Zur Beruhigung andererseits: in den letzten Jahren haben sich mehr und mehr Tendenzen gezeigt, dass doch bis zum letzten Spieltag ordentlich gespielt (und zuvor aufgestellt) wird. So hat beispielsweise Herthas Ex-Trainer und Hoffenheims Neu-Trainer Markus Babbel angekündigt, der Hertha jedenfalls ein ehrliches Match zu liefern und nichts herzuschenken. Man ist geneigt, ihm zu glauben…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s