Tabellenbild nach dem 32. Spieltag

Ein paar Anmerkungen zu Ergebnissen und Tabelle

Die Torflaute und die vielen Remisen sind ja bereits an anderer Stelle kommentiert (im mathematischen Rückblick). Dennoch diese Bemerkung: Kompliment an Kaiserslautern, ganz normal weiter Fußball zu spielen. In Berlin mag man geträumt haben, hier einen „walk-over“ anzutreffen, aber Lautern „did´nt read the script“, sie haben sich nicht ans Skript gehalten, kannten es gar nicht, wie es der Engländer so hübsch ausdrückt.

Auch für Bayern gilt dies eingeschränkt, da sie a) noch die geringen Titelchancen hatten und b) die b)-Elf aufgestellt haben, die natürlich hungrig sind, etwas zu beweisen. Dennoch kam der Sieg erst nach der Einwechslung von Ribery.

In der Tabelle sieht man zwar 8 Punkte Vorsprung von Dortmund (und sicher für viele ein unerwartet frühes Ende der Meisterschaftsentscheidung), aber in der Tordifferenz sind die Bayern genau zwei Gegentore besser, was natürlich auch eine Bedeutung hat: waren sie wirklich die schlechtere Mannschaft? Dass sie gratulieren und den Hut ziehen, allesamt, und alle gleichermaßen von „verdient“ sprechen ist die eine Seite, dass man eventuell verstohlen auf die Tordifferenz schaut und sich sicher einbildet, mit ein bisschen Glück hier mehr und dort weniger wäre man vielleicht selbst vorne, ist auch nachvollziehbar – und, hier speziell angemerkt – berechtigt.

Oben sind die aufgestellten Regeln ein wenig gebrochen, wegen der überragenden Dortmunder Saison, von der man noch nicht weiß, ob sie sich wiederholen wird, aber denkbar ist es schon, dass die Unterschiede größer werden, wie übrigens in England, Spanien und Italien schon länger, was nach hier vertretener Ansicht KEIN wünschenswerter Effekt ist, aber es kann ja hier auch eine (weitere) Ausnahme gewesen sein: mit 2 Punkten pro Spiel spielt man um die Meisterschaft (Bayern und Dortmund haben beide mehr als dies, Dortmund sogar klar mehr mit 75/32 = 2.34).

Hinten sieht es so aus: weniger als 1 Punkt pro Spiel ist kaum geeignet für den Klassenerhalt (so die Regel). Hertha und Kaiserlautern liegen darunter, Köln hat 30 Punkte in 32 Spielen und steht auf dem Relegationsplatz, jedoch ist es plötzlich und unerwartet weit auseinander gelaufen, indem diese drei hinten stehen geblieben sind und alle anderen reichlich gepunktet haben. Nun ja, die Regel stimmt dennoch ganz gut.

Mit mehr Niederlagen als Nicht-Niederlagen ist es ebenfalls schwer die Klasse zu halten, so Regel 3: Hertha hat noch immer 16 Spiele verloren und 16 nicht verloren, also sind sie an der Grenze (nach dieser Regel). Köln hingegen hat 18 Mal verloren und nur 14 Mal nicht, sie wären also schon eher ein Abstiegskandidat (sie sind es ja auch), während Lautern ein Verhältnis von 15 zu 17 hat, also günstiger als Köln. Der Rest liegt deutlich darüber, und ist ja auch ziemlich fein raus.

 

Ergebnisse des 32. Spieltages

 

FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg 0:0

TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)

Werder Bremen – FC Bayern München 1:2 (0:0)

Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern 1:2 (0:0)

1. FC Nürnberg – Hamburger SV 1:1 (0:0)

1. FC Köln – VfB Stuttgart 1:1 (0:0)

Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach 2:0 (1:0)

FC Augsburg – FC Schalke 04 1:1 (1:1)

Hannover 96 – SC Freiburg 0:0

 

 

1. Borussia Dortmund 32 23 6 3 75 71:23 48
2. FC Bayern München 32 21 4 7 67 71:21 50
3. FC Schalke 04 32 18 4 10 58 67:42 25
4. Borussia M’gladbach 32 16 8 8 56 46:24 22
5. VfB Stuttgart 32 14 8 10 50 60:42 18
6. Bayer 04 Leverkusen 32 13 9 10 48 47:43 4
7. Hannover 96 32 11 12 9 45 39:43 -4
8. SV Werder Bremen 32 11 9 12 42 46:52 -6
9. 1899 Hoffenheim 32 10 11 11 41 38:41 -3
10. VfL Wolfsburg 32 12 5 15 41 42:56 -14
11. 1.FC Nürnberg 32 11 6 15 39 34:43 -9
12. 1.FSV Mainz 05 32 9 11 12 38 47:48 -1
13. SC Freiburg 32 9 10 13 37 41:56 -15
14. Hamburger SV 32 8 11 13 35 35:56 -21
15. FC Augsburg 32 7 13 12 34 35:49 -14
16. 1.FC Köln 32 8 6 18 30 37:67 -30
17. Hertha BSC 32 6 10 16 28 35:59 -24
18. 1.FC Kaiserslautern 32 4 11 17 23 21:47 -26
Gesamtzahl Spiele 288
Tore ø 2,82
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s