Tendenzwechsel (Stand 16. April)

Frequenz der Tendenzänderungen

Tendenzwechsel der letzten Saison zum Vergleich Saison 2010/2011

Land Spiele Ausgleich Heim Führung Auswärts Führung Summe pro Spiel
1. BL 306 158 60 49 267 0,873
England 380 198 66 46 310 0,816
2. BL 306 145 56 41 242 0,791
Italien 380 169 58 48 275 0,724
Frankreich 380 175 49 40 264 0,695
Spanien 380 146 48 46 240 0,632
Gesamt 2132 991 337 270 1598 0,750
Wie man sieht waren in der vergangenen Saison die beiden deutschen Ligen ziemlich weit vorne in der Rangliste, die 1. Liga gar auf Platz 1, mit einigem Vorsprung. Dies bedeutet, dass es in der Liga ziemlich hoch her ging in den Spielen, indem eine Führung noch lange nicht den Sieg bedeutete. Ob dies auf taktische Mängel hindeutet, muss der internationale Vergleich zeigen. Den Fan im Allgemeinen freut es jedenfalls, wenn es Action und Spannung gibt, selbst wenn es bei jedem erzielten Tor auch einen Leid tragenden gibt.
Tendenzwechsel vom vergangenen Wochenende

Hier wird allwöchentlich der Vergleich angestellt: war es in Deutschland spannend, gab es viele gedrehte Spiele oder bedeutete eine Führung auch unweigerlich den Sieg, so dass einem eher zum Gähnen langweilig war, weil einfach nichts passierte? Im internationalen Vergleich sieht man, wie es dort zuging und wo die meiste Action war.

Land Spiele Ausgleich Heim Führung Auswärts Führung Summe pro Spiel
1. BL 14 6 2 3 11 0,786
2. BL 14 6 3 1 10 0,714
Frankreich 9 5 2 1 8 0,889
England 10 0 0 0 0 0,000
Spanien 17 11 5 3 19 1,118
Italien 9 6 3 2 11 1,222
Gesamt 73 34 15 10 59 0,808
Die letzte Statistik wurde angefertigt zwischen den Spieltagen Dienstag und Mittwoch letzter Woche, dadurch die krumme Anzahl an Spielen. Insgesamt gab es überdurchschnittlich viele Tendenzwechsel, jedoch in England in 10 Spielen keinen einzigen! Ganz vorne am Wochenende Spanien und Italien.
Tendenzwechsel in der Saison 2011/2012
Land Spiele Ausgleich Heim Führung Auswärts Führung Summe pro Spiel
2. BL 279 140 52 35 227 0,814
1. BL 279 138 47 37 222 0,796
Frankreich 318 158 46 38 242 0,761
Spanien 330 149 55 42 246 0,745
England 335 148 41 51 240 0,716
Italien 319 133 43 34 210 0,658
Gesamt 1860 866 284 237 1387 0,746
Weiterhin ganz vorne beide deutschen Ligen, aber alles bleibt dicht beieinander, nur Italien fällt nach hinten etwas ab, was natürlich kein schlechtes Zeichen für die Qualität des Fußballs ist, eher wäre Langeweile bei den Zuschauern zu befürchten, jedoch hat die eigene Beobachtung gezeigt, dass die Italiener daran nichts auszusetzen haben, im Gegenteil, dass sogar sehr schätzen und ihnen ein 0:0 beispielsweise – die Mutter aller Ergebnisse ohne Tendenzwechsel – keineswegs unsympathisch sind. Sie haben das Spiel Fußball eben verstanden, ganz anders, als es hierzulande der Fall ist, wobei der Schwarze Peter hier kurzerhand den Berichterstattern zugeschoben wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s