Torerwartungen 30. Spieltag

Paarung Heim Ausw Summe Performance
Werder Gladbach 1.21 1.15 2.35
-0.52
Mainz FC Köln
2.32 1.27 3.59
0.25
Hertha Freiburg 1.53 1.48 3.00
-0.23
Augsburg Stuttgart 1.38 1.50 2.88
0.37
Leverkusen Kaiserslautern 1.79 0.68 2.47
-0.03
Dortmund FC Bayern
1.51 1.12 2.62
0.29
Hoffenheim HSV 1.42 1.02 2.44
0.24
Nürnberg Schalke 04
1.01 1.55 2.56
-0.03
Hannover Wolfsburg 1.88 1.32 3.20
0.60
14.04 11.07 25.11
Erwartete Torsumme: 25.11
Erwarteter Toreschnitt: 2.79
Das klarste „under“ soll es in Bremen geben. Beide Teams mit Torflaute über längere Zeit, vorne wie hinten, was sich in der Performance bemerkbar macht. Da es ohnehin zur 2.35 Tore sind, ist es eigentlich klar: „under“ spielen.

Das „over“ in Mainz ist genauso abgesichert durch die Performance. Da der Torwert eh mit 3.59 überdimensional hoch ist, ist es ähnlich gut wie die Werder „under“ Wette. Da MUSS es einfach Tor geben, in Mainz, oder?

Das „under“ in Leverkusen ist zwar durch die Performance bestätigt, fühlt sich aber alles andere als gut an. Lautern wird mit dem Mute der Verzweiflung irgendetwas probieren, und über Leverkusen kann man jetzt, nach dem Trainerwechsel noch nicht viel sagen. Also ganz klar: Finger weg vom under.

Das „under“ in Hoffenheim ist zwar so weit vorstellbar – der HSV wird um jeden Meter und jeden einzelnen Punkt kämpfen – aber durch die Performance nicht bestätigt.

Das „over“ in Hannover hingegen passt perfekt. Beide spielen einfach Fußball zur Zeit, Wolfsburg hat sich die Chance erarbeitet, noch nach Europa zu kommen, da es jedoch außerhalb der Erwartungen lag (für lange Zeit) entsteht dadurch keineswegs ein Druck. Vielleicht der Derbycharakter, er etwas dagegen spricht.

Die Festlegung erwartet
Paarung 1 X 2
Werder Gladbach 37.37% 28.28% 34.35%
33.76%
Mainz FC Köln
60.83% 19.33% 19.83%
44.68%
Hertha Freiburg 38.81% 24.57% 36.62%
34.51%
Augsburg Stuttgart 34.84% 25.15% 40.00%
34.47%
Leverkusen Kaiserslautern 63.90% 22.45% 13.65%
47.73%
Dortmund FC Bayern
46.08% 25.91% 28.01%
35.79%
Hoffenheim HSV 46.02% 26.96% 27.02%
35.75%
Nürnberg Schalke 04
24.67% 25.73% 49.60%
37.31%
Hannover Wolfsburg 50.52% 22.69% 26.79%
37.85%
4.03 2.21 2.76 3.42
durchschnittlich erwartete Festlegung 37.98%

Ganz klar, dass sich die Schwergewichte eliminieren, da sie gegeneinander spielen. Dadurch eine ungewohnt geringe Festlegung, nur ist sie eben leicht nachvollziehbar. Ganz Fußball Deutschland wird eh bestätigen: eine völlig offene Partie, daher (?) die Spannung. Der Computer sieht ja sogar Dortmund vorne, was der Wettmarkt sicher so nicht bestätigen dürfte.


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s